Gas/Flüssig-Reaktionen


Reaktoren, die einen Kontakt zwischen einer Gasphase und einer Flüssigphase herstellen, werden zur Gaswäsche, für chemische Synthesen und zur aeroben Fermentation eingesetzt.

Hydrodynamische Prinzipien

Beispiele
Blasentank: Rührkesselreaktor mit Gasverteilung am Reaktorboden
Blasensäule: Rohrreaktor mit Gasverteilung am Reaktorboden
Schlaufenreaktor: Rohrreaktor mit internem Umlauf
Kolonnen: Füllkörperkolonne, Bodenkolonne
Fallfilmreaktor: Dünner Flüssigkeitsfilm, Rohrbündel
Sprühturm: Kleine Flüssigkeitstropfen in Gas

Reaktorauswahl
Zur Reaktorauswahl kann eine ähnlichkeitstheoretische Kennzahl herangezogen werden


Checkliste zur prozesstechnischen Auslegung von Gas/Flüssig-Reaktoren (basic engineering)